Zum Anfang


Sie begleiten die Akteure des Energiesektors.

Wir bieten die starken Lösungen.

Ob durch Investitionen als Hersteller oder Reparateur: Ihre Firmenkunden gestalten die Energiewende aktiv mit. Geben Sie ihnen auch in herausfordernden Zeiten Rückenwind und überzeugen Sie bei komplexen Fragestellungen mit exzellenter Expertise sowie kompetenter Beratung.

Mit der R+V Versicherung bieten Sie Betreibern, Herstellern, Fachfirmen und Installateuren von Energieanlagen einen verlässlichen Versicherungsschutz – von der Planung über den Aufbau bis hin zum Betrieb der Anlagen.

Nutzen Sie das große Potenzial

Das Potenzial ist riesig: der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiewende. Laut Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz soll bis zum Jahr 2030 mindestens 80 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms aus erneuerbaren Energien stammen.

Profitieren Sie als Makler von dieser Entwicklung und versichern Sie die Akteure der Energiewende!

Wer benötigt wann welchen Schutz?

Schwankende Energiepreise, Planungsunsicherheiten bei der Energieversorgung und aktuelle gesetzliche Vorgaben sind der Auslöser für gestiegene Investitionen in Energieanlagen. In der Planungs- und Investitionsphase haben sowohl investierende Unternehmen als auch die Hersteller einzelner Komponenten von Energieanlagen ganz individuelle Absicherungsbedürfnisse. Wir begegnen dieser Herausforderung mit dem passenden Versicherungsschutz für jede Zielgruppe.

  • Bei Bauvorhaben, die erheblich in die Natur eingreifen, wie z. B. die Errichtung einer Windkraftanlage ist eine Rückbauverpflichtungserklärung schon im Rahmen des Genehmigungsverfahrens einzureichen. Die Anlage muss nach Beendigung der Nutzung zum Schutz der Landschaft wieder vollständig zurückgebaut und die Bodenversiegelung vollständig beseitigt werden. Unternehmen müssen dafür eine Sicherheitsleistung stellen – eine Bürgschaft zum Beispiel. Mit unserer Kautionsversicherung bieten wir attraktive Konditionen für Rückbaubürgschaften und schützen die Liquidität Ihrer Firmenkunden.

  • Hersteller von Komponenten sichern mit der R+V-Warenkreditversicherung das Risiko des Zahlungsverzugs oder der Zahlungsunfähigkeit ab.

  • Eine Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt für Hersteller die Abwehr unberechtigter Ansprüche sowie die Befriedigung berechtigter Haftpflichtansprüche privatrechtlichen Inhalts aus Mangelfolgeschäden, z. B aufgrund mangelhafter Produktion oder falscher Lagerung.

Auf die Planungs- und Investitionsphase folgt der tatsächliche Auf- bzw. Ausbau der Energieanlagen. In dieser „Auf- und Ausbauphase“ sind alle am Aufbau beteiligten Betriebe und Unternehmen sowie die Hersteller der einzelnen Komponenten mit unterschiedlichen Risiken konfrontiert. Ob unvorhersehbare Sachschäden oder Zahlungsverzug/-ausfall oder Fehler in der Ausführung: Für jeden dieser Absicherungsbedarfe haben wir leistungsstarke Lösungen entwickelt.

  • Die Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt für Hersteller, Installateure und Fachfirmen die Abwehr unberechtigter Ansprüche sowie die Befriedigung berechtigter Haftpflichtansprüche privatrechtlichen Inhalts aus Mangelfolgeschäden, z. B aufgrund mangelhafter Produktion, falscher Lagerung oder fehlerhafter Montage.

  • Mit der Warenkreditversicherung und Technischen Versicherungen können sich Hersteller, Installateure und Fachfirmen vor Zahlungsverzug und Zahlungsunfähigkeit sowie unvorhergesehenen Sachschäden absichern.

  • Wer nach einer getätigten Investition in Energieanlagen CO2-Zertifikate verkauft, kann sich mit der Warenkreditversicherung vor Zahlungsverzug und Zahlungsunfähigkeit des Käufers schützen.

Anlagen zur Energiegewinnung sind in besonderer Weise gefährdet. Denn die hoch entwickelte Technik ist permanent Witterungseinflüssen und mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt. Auch Reparaturen bergen Risiken. Ein Schaden kann also schnell eintreten.

  • Betreiber von Energieanlagen müssen sich zum einen vor Schäden an den eigenen Anlagen durch beispielsweise Extremwetterlagen, aber auch vor Forderungen Dritter absichern. Hier bieten wir im Rahmen der Betriebshaftpflichtversicherung und der Technischen Versicherungen passende Lösungen.

  • Unternehmen und Betriebe, die für Reparaturen beauftragt werden, können sich mit der Warenkreditversicherung vor Zahlungsverzug oder Zahlungsunfähigkeit schützen.

  • Ihr Risiko vor Haftpflichtansprüchen privatrechtlichen Inhalts Dritter bei Mangelfolgeschäden, z. B. anlässlich von Reparaturen können Fachfirmen mit der Betriebshaftpflichtversicherung absichern. Ebenso wehrt sie unberechtigte Ansprüche ab.

Verkaufsunterstützung

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Dokument Bestellnummer
Verkaufsinformation Themenansprache Energie Download
Kundeninformation Themenansprache Energie Download
Briefvorlage Themenansprache Energie Download
ToolKit Themenansprache Energie Download

Mehr Geschäft auf digidor: Vorlagen für Ihre Kundenansprache

Nutzen Sie unsere fertig aufbereiteten Marketing-Kampagnen für E-Mail Marketing und Social Media, um Ihre Kunden anzusprechen. Hier geht's zur kostenfreien Anmeldung auf unserer digidor Partnerseite.

Unsere leistungsstarken Lösungen für Ihre Kunden