Zum Anfang

R+V-Pflege FörderBahr

Private Absicherung für den Pflegefall mit staatlicher Förderung

Die Zahl der Pflegefälle nimmt zu. Bereits über 3,4 Mio. Menschen sind in Deutschland pflegebedürftig – Tendenz steigend. Viele haben nur eine lückenhafte Grundversorgung. Trotz diverser gesetzlicher Reformen bietet die gesetzliche Pflegeversicherung nach wie vor nur eine Grundversorgung mit „Teilkasko Charakter“ – daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

Der R+V-Pflege FörderBahr ergänzt die gesetzliche Pflegeversicherung – mit staatlicher Förderung: Gesetzlich Pflegeversicherte ab 18 Jahren, die noch keine Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung beziehen oder bezogen haben, sorgen damit für den Pflegefall finanziell vor. Die Leistungen der R+V liegen dabei weit über den gesetzlichen Mindestanforderungen und sind staatlich gefördert. So können Einkommen und Vermögen, auch von Familienangehörigen, im Pflegefall geschützt werden.

Produkt-Highlights

  • Staatliche Zulage: 5 EUR/Monat bzw. 60 EUR/Jahr
  • Leistungen in allen Pflegegraden, in 2 bis 4 deutlich über den gesetzlichen Mindestanforderungen
  • Keine Gesundheitsprüfung - keine Leistungsausschlüsse und keine Risikozuschläge
  • Keine Kostennachweise erforderlich
  • Für eine bedarfsgerechte finanzielle Absicherung im Pflegefall steht zusätzlich die R+V-PflegeVorsorge zur Auswahl. Beide Produkte können jeweils für sich alleine oder auch in Kombination abgeschlossen werden.
  • Dynamik: Regelmäßige Erhöhung des Pflegetagegeldes, sofern kein Pflegefall eingetreten ist.

Verkaufsunterstützung

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Für Sie Bestellnummer
Produktfinder Download
Handbuch der R+V Krankenversicherung AG Download
Für Ihre Kunden Bestellnummer
Kundeninfomappe Gesundheit mit Einstecklasche 08 566 70 2943 001 0
Kundeninfoblatt Pflege FörderBahr und PflegeVorsorge Download

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Aktuelle Bedingungen

Merkblatt zur Datenverarbeitung

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Anträge

Einwilligung nach dem Bundesdatenschutzgesetz und Schweigepflichtentbindung

Service-Hotline im Leistungsfall

Die kostenfreie Kunden-Hotline 0800 533-1122 ist für Versicherungsnehmer Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Auch interessant...

Haben Sie Fragen?