Zum Anfang

Landwirtschaftliche Sachversicherung

Absicherung landwirtschaftlicher Betriebe

Die landwirtschaftliche Sachversicherung umfasst Gebäude und landwirtschaftliches Inventar. Abgesichert sind Schäden durch Feuer inkl. Blitzschlag/Überspannung, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm- und Hagelschäden sowie Elementarschäden.

Produkt-Highlights

  • Versicherung zum Neuwert ermöglicht Wiederbeschaffung oder Wiederherstellung bis zum vollen Kaufpreis für Sachen gleicher Art und Güte
  • Unterversicherungsverzicht in der Gebäudeversicherung bei Wertfestsetzung durch den Versicherer
  • Beitragsfreie Einschlüsse, z. B. für Aufräum- und Abbruchkosten im Schadenfall

Leistungsübersicht

Die Landwirtschaftliche Sachversicherung leistet Entschädigung für zerstörte oder beschädigte Sachwerte an Gebäude und Inhalt.

Im Versicherungsumfang enthalten sind außerdem umfangreiche beitragsfreie Einschlüsse zusätzlich bis zur vertraglichen Gesamtversicherungssumme (max. 2.600.000 EUR), z. B. :

  • Aufräumkosten inkl. Sondermüll
  • Überspannungsschäden
  • Sachverständigenkosten
  • Mehrkosten durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen (ohne Restwerte)

Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens ein Jahr mit automatischer jährlicher Verlängerung.

Zielgruppe

Landwirtschaftliche Betriebe

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Anträge

Schaden-Hotline:

Die kostenfreie Schaden-Hotline 0800 533-1111 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Dokument Bestellnummer
Produktbeschreibung (PDF, 16 KB) Download